Manifestieren, aber richtig!

Warum sich etwas Wünschen und positives Denken alleine nicht reichen...



Wir alle haben kleine und große Wünsche, die wir gerne in die Realität bringen möchten.

Aber wie genau schaffen wir es, die Dinge, die wir uns wünschen, in unser Leben zu ziehen?


Man hört immer wieder die Sätze:

"Denke positiv!" "Wünsch es dir einfach und das Universum wird es dir liefern!" oder "Bestell es dir beim Universum!"


Doch dies allein scheint nicht zu funktionieren. Der Wunsch oder positives Denken alleine reichen einfach nicht aus, um uns das Gewünschte in unser Leben zu holen, denn sonst hätten wir unsere Wünsche schon längst erfüllt.


Wir müssen also die Sprache des Universums verstehen.


Das Universum antwortet immer, aber nicht auf unsere Wunschvorstellungen, sondern auf unseren Seinszustand. Alles, was wir sind, bekommen wir auch. Alles was wir haben möchten, wird einen Mangel erzeugen, weil wir einen Mangel im Inneren erleben.


Das bedeutet, wir müssen uns auf das von uns Gewünschte einstimmen, und zwar so, als hätten wir es bereits erreicht. Das Universum antwortet immer auf das, was wir sind - und eben nicht auf das, was wir wollen.


Zum Beispiel:

"Ich bin reich." - Du wirst Reichtum im Außen erfahren.

"Ich möchte reich sein." - Da du reich sein möchtest, es aber nicht bist, wirst du es auch nicht im Außen erfahren. Ganz nach dem Gesetz der Anziehung - Gleiches zieht Gleiches an - wirst du den Mangel im Außen erfahren, weil du ihn im Innen erlebst.


Alles, was wir im Außen sehen und erleben ist ein Spiegel unseres Zustandes im Inneren. Das bedeutet, wenn du in deinem Inneren ein Mangelbewusstsein lebst, dann wirst du im Außen niemals Wohlstand anziehen. Ganz egal, wie sehr du dich anstrengst. Es kann sein, dass du vielleicht über eine bestimmte Zeit einen Wohlstand erzeugst, dieser wird aber nicht dauerhaft bleiben, weil er im Inneren fehlt und daher keine Resonanz hat.

Ersetze daher erst in deinem Inneren deinen Mangel in Wohlstand, dann wird er im Außen folgen.


Du kennst vielleicht das folgende Zitat von Buddha:


Was du denkst, bist du.

Was du bist, strahlst du aus.

Was du ausstrahlst, ziehst du an.


Das bedeutet also schaffe zuerst in deinem Inneren, was du im Außen als Realität erfahren möchtest. Fühle es so, als hätte es sich bereits erfüllt, damit ziehst du das Gewünschte automatisch in dein Leben. Das nennt man auch das Gesetz der Anziehung. Gleiches zieht Gleiches an. Wie innen, so außen.


Um einen bestimmten Zustand im Innen zu erschaffen gibt es ein wunderbares Werkzeug, das jeder Mensch benutzen kann, nämlich das Visualisieren.

Visualisieren bedeutet, dass du dir etwas vorstellst, das du gerne haben oder sein möchtest und dann mit allen Sinnen wahrnimmst und fühlst, dass es bereits deins ist. Mach es geistig zu deinem und es wird in der Realität zu dir kommen, gewiss.



So erschaffst du dir deine wahren Wünsche in 4 Schritten:


1. Benenne deinen Wunsch!

Was willst du wirklich? Nenne das, was du haben oder erfahren möchtest. Sprich es aus und zwar klar und deutlich.


2. Gehe in die Vorstellung!

Spiele in deinem Kopf alles durch - was ist, wenn ich das Gewünschte in meinem Leben habe? Was passiert in meinem Leben? Was ändert sich? Was würde ich tun?


3. Fühle die Emotionen!

Wie fühle ich mich, wenn dieser Wunsch Realität ist? Versetze dich so hinein, als ob er bereits erfüllt ist bzw. als ob du dein Ziel schon erreicht hast. Was für Emotionen kommen dir hoch, wenn du es tatsächlich geschafft hast? Freue dich darüber! Freude ist eine sehr starke und kraftvolle Emotion, die du unbedingt mit deinem Wunsch verknüpfen solltest.


4. Dankbarkeit!

Sei dankbar für die Erfüllung. Tiefe Dankbarkeit für die Erfüllung deiner Wünsche wird dafür sorgen, dass sie schnell in deinem Leben auftauchen. Sei dir gewiss, dass sich dein Wunsch erfüllen wird. Wenn du zum Beispiel in einem Katalog oder online etwas bestellst, dann bist du auch in freudiger Erwartung, weil du weißt, dass dein Paket in den nächsten Tagen kommen wird.


Wiederhole dann immer wieder Schritt 3 und 4. Emotionen wie Freude, Leichtigkeit und Dankbarkeit werden deine Wünsche Realität werden lassen!




Ich wünsch dir viel Freude und Erfolg beim Ausprobieren :-)


Lass mich gerne in den Kommentaren wissen, wie es dir ergangen ist. Teile deine Erfahrungen, ich freue mich auf deine Nachricht!


Alles Liebe,

Claudia

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen